Tag 21

Heute vor einem Jahr saß ich mit einem Glas Aperol, einem guten Buch und purer Gelassenheit in der Abendsonne auf der Terasse. Freiwillig. Hätte mir damals jemand gesagt, dass mich eine globale Krise dazu zwingt, das zu tun, hätte ich wohl nur lachen können. Wenn’s sonst nichts ist… Und heute? Die Sonne scheint, der Himmel ist wolkenlos und ich habe Zeit, mich mit einem Buch und einem Glas Wein auf den Balkon zu setzen. Im Grunde ist nichts anders. Es sind dieselben Rahmenbedingungen. Ich kann exakt dasselbe Abendprogramm genießen wie vor einem Jahr. Außer, dass ich gefühlt keine Wahl habe. Und das stellt mich in meiner Wahrnehmung derzeit vor eine große Herausforderung.

Weiterlesen „Tag 21“

Heiß auf Eis

Ob mit der Großmutter, dem Nachbarn, oder im social web – wir reden ständig darüber. Ich bin mir nicht einmal sicher, ob es nur eine deutsche Marotte ist. Es sollte im Grunde auch ein leidiges Thema sein, da wir letztlich doch nichts daran ändern können. Und trotzdem. Überall und gefühlt täglich begleitet uns das Thema Wetter. Vor allem in diesen Sommer scheint es, als würde uns nichts anderes beschäftigen.

Weiterlesen „Heiß auf Eis“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑